Drucken

Weihnachtsspende an den Kindergarten Bischbrunn

Geschrieben von Horst Wiesmann.

Pressefoto Bayernwerk
Mit einer jährlichen Spendenaktion fördert das Bayernwerk seit vielen Jahren soziale und karitative Projekte in bayerischen Kommunen. In diesem Jahr unterstützt das Energieunternehmen den Sankt Johanniszweigverein Bischbrunn als Träger des örtlichen Kindergartens. Die Weihnachtsspende in Höhe von 1.000 Euro soll für neue Spielgeräte im Außenbereich des Kindergartens eingelöst werden.
 
Draußen an den Spielgeräten toben die Kleinen im Kindergarten Bischbrunn am Liebsten. Bei Wind und Wetter. Doch während die Räumlichkeiten des Kindergartens vor zweieinhalb Jahren umgebaut und renoviert wurden, müssten einige Spielgeräte im Außenbereich erneuert und ausgetauscht werden. Um den Kindergarten und seinen Träger, den Sankt Johanniszweigverein Bischbrunn, dabei zu unterstützen, spendet das Bayernwerk in diesem Jahr 1.000 Euro an den Verein.
 
„Wir möchten, dass die Mädchen und Jungen im Bischbrunner Kindergarten auch künftig einen gemeinsamen Platz zum Spielen und Toben haben“, erklärte Bayernwerk-Kommunalbetreuer Frank Schneider das Engagement des Energieunternehmens. Schneider hat die Spende kürzlich im Beisein von Bürgermeisterin Agnes Engelhardt an Kindergartenleiterin Nicole Wagenknecht übergeben.
 
Die Spende ist Teil eines langjährigen sozialen und karitativen Projekts, mit dem das Bayernwerk Kommunen unterstützt. „In den Dörfern und Städten spielt sich unser Leben ab. Die Kommunen wissen dabei am besten, wo in ihren Ortsteilen der Schuh drückt“, sagte Bayernwerk-Kommunalbetreuer Schneider. Hier könne man also am sinnvollsten helfen. „Diese Unterstützung verstehen wir als Teil unserer gesellschaftlichen Verantwortung“, betonte Schneider.

© 2012-2017 - Gemeinde Bischbrunn im Spessart