Kreuzungsbereich asphaltiert

Verfasst von Horst Wiesmann am . Veröffentlicht in Aktuelles

Der Belag des Rückerschließungsweges im Kreuzungsbereich an der "Fahrlücke" war in einem Zustand, der punktuelle Reparaturen zum Erhalt der Verkehrssicherheit nicht mehr zuließ. Der Gemeinderat beschloß daher im Herbst des vergangenen Jahres 2021, den kaputten Belag durch eine neue Asphaltdecke zu ersetzten und die Bankette anzugleichen. Die Bürgermeisterin beauftragte die Firma Zöller-Bau aus Triefenstein mit den Ausführungen, die jedoch witterungsbedingt letztes Jahr nicht mehr ausgeführt werden konnten. So begann nun Anfang Mai die Firma mit der Maßnahme und hat diese inzwischen beendet. Somit wurde ein weiterer Weg in unserer Gemeinde erneuert und es war ein weiterer Schritt, sukzessive die Flurwege in unserer Gemeinde zu verbessern.

 

Drucken