50 Jahre Mitglied im Gesangverein

gesangvereinsjahrtagt2013-218

Foto: Dominic Bauer
Von links: Vorsitzender Erwin König, Bürgermeister Richard Krebs, Werner Leimeister, 2. Vorsitzender Richard Rüppel und Günter Weidner. Hedwig Leimeister fehlte krankheitsbedingt.

Traditionell am Ostermontag feierte der Gesangverein "Spessartlust" Oberndorf seinen Jahrtag. Vor dem Rathaus stellten sich die Mitglieder zum Marsch in die Oberndorfer Kirche. Dort zelebrierte Pfarrer Alexander Eckert den von den Spessartlust-Sängern mit gestalteten Gottesdienst für die verstorbenen und gefallenen Vereinsmitglieder. Beim Frühschoppen im Vereinslokal "Rose" wurden Günter Weidner und Werner Leimeister für jeweils 50 Jahre und Hedwig Leimeister für 10 Jahre vom Vorsitzenden Erwin König, seinem Stellvertreter Richard Rüppel und Bürgermeister Richard Krebs geehrt. Weidner und Leimeister sind bzw. waren lange Jahre aktive Sänger und machten sich darüber hinaus noch als Schriftführer bzw. als Fahnenträger nützlich. Dafür sei man sehr dankbar, so Vorsitzender König.

In Grußworten würdigten Bürgermeister Richard Krebs und sein Stellvertreter Joachim Engelhardt für die Spessarttrachtenkapelle das langjährige und erfolgreiche Wirken der Sänger als wichtige Kulturträger in der Gemeinde und der Region. Jahrtag und Frühschoppen werden von der Spessarttrachtenkapelle Oberndorf (Leitung Alfons Väth) seit 1972 gestaltet. Der Frühschoppen wurde mit einem Totengedenken und dem "Guten Kameraden" eröffnet. Vorsitzender Erwin König erinnerte bei seiner Begrüßung an die in den letzten Monaten verstorbenen fünf Vereinsmitglieder. Deshalb sei es für den Vereins lebenswichtig, dass wieder ein paar neue Sänger-/innen dazu gewonnen und auch ehemalige Sänger wieder reaktiviert werden konnten.

Drucken E-Mail